Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Stand: März 2021

1. Grundlagen und Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte, die über den Onlineshop der LUXS Hearing AG (nachfolgend LUXS) mit derselben abgeschlossen werden. Im Rahmen des Bestellvorgangs erkennen Sie die AGB in der zum Zeitpunkt der Abgabe der Bestellung geltenden Fassung an. Wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart, finden davon abweichende Geschäftsbedingungen keine Anwendung.

Ihr Vertragspartner ist:

LUXS Hearing AG
Ryffligässchen 2, 3011 Bern
Tel: +41 31 506 16 50
E-Mail: info@luxs.swiss
UID: CHE-496.559.380

2. Bestellung / Vertragsabschluss / Lieferung

Die Darstellung der Waren im Onlineshop von LUXS stellt eine Offertstellung dar und ist unverbindlich. Nach dem Sie das Produkt gekauft haben, erhalten Sie eine automatische Bestellbestätigung. Diese enthält keine Zusage, dass die Ware auch tatsächlich geliefert werden kann. Hiermit wird Ihnen lediglich bestätigt, dass die Bestellung bei LUXS eingegangen ist und somit der Vertrag unter Berücksichtigung der Lieferbereitschaft und der korrekten Preisangabe zustande kommt. Der Vertragsabschluss kommt erst durch die Auslieferung der Ware zustande. Ihre Bestellung kann LUXS innerhalb von 5 Werktagen ablehnen.

Sollte LUXS Ihre Bestellung ausnahmsweise mangels Warenverfügbarkeit nicht annehmen können oder kann der Vertrag aus sonstigen Gründen nicht zustande kommen, so wird bei Vorauszahlung der Betrag unverzüglich rückerstattet.

Grundsätzlich erfolgen Lieferungen innerhalb von 5 Werktagen. Liefertermine und -fristen sind nur dann verbindlich, wenn LUXS dies ausdrücklich schriftlich bestätigt. Unvorhersehbare Ereignisse wie höhere Gewalt, Liefer- oder Transportverzögerungen, Streiks oder Betriebseiseinstellungen etc. entbinden LUXS für deren Dauer von der Pflicht zur rechtzeitigen Lieferung, soweit sie nicht von LUXS vertreten sind.

3. Preise

Die publizierten Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) und inkl. MwSt., wenn nicht anders vermerkt. Die Versandkosten und allfällige weitere Zusatzkosten werden separat ausgewiesen und Ihnen zusätzlich verrechnet.

Ab einem Bestellwert von CHF 100.00 erfolgt die Lieferung innerhalb der Schweiz versandkostenfrei und als Standard-Post.

4. Zahlungsbedingungen

Bei einer Bestellung im Webshop von LUXS stehen die Ihnen angegebenen Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Bei Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag innert 30 Tagen ab Rechnungsdatum zu begleichen. LUXS behält sich das Recht vor, einzelne Zahlungsmittel ohne Vorankündigung und weitere Begründung auszuschliessen. Selbes gilt auch für einzelne Kund*innen. Auf einzelne Zahlungsmittel werden Zuschläge erhoben, welche ohne Vorankündigung von LUXS jederzeit geändert werden können.

Bei Nichtbegleichen einer Rechnung innerhalb der Zahlungsfrist, wird eine Mahnung in Höhe von CHF 25.00 erhoben. LUXS hat das Recht, ausstehende Schulden an externe Inkasso-Gesellschaften abzutreten.

Bis zu der von Ihnen vollständigen beglichenen Rechnung, bleiben die Waren Eigentum von LUXS.

5. Versand

Die Gefahr eines zufälligen Untergangs und einer zufälligen Verschlechterung gehen mit der Übergabe an das Transportunternehmen auf Sie über. Die Lieferung in Teilen ist zulässig.

6. Widerrufs- und Rücktrittsrecht

Sie haben das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Grundangaben den Kaufvertrag zu widerrufen. Diese Frist ist ab dem Tag gültig, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie LUXS mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Hierzu wenden Sie sich bitte innerhalb der Widerrufsfrist an:

LUXS Hearing AG
Ryffligässchen 2, 3011 Bern
Tel: +41 31 506 16 50
E-Mail: info@luxs.swiss

Bei einer fristgemässen und korrekten Widerrufung erstattet Ihnen LUXS die erhaltenen Zahlungen, einschliesslich der Lieferkosten unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen. Dies gilt ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf bei LUXS eingegangen ist.

Für die Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, mit dem Sie die ursprüngliche Transaktion eingesetzt haben. LUXS behält sich das Recht vor, dies mit Ihnen anders zu vereinbaren. In keinem Fall werden Ihnen Entgelte berechnet. Die Rückzahlung kann verweigert oder zurückgehalten werden, solange die Ware nicht bei LUXS eingegangen ist oder kein Lieferungsnachweis erbracht wurde.

Die Waren sind unverzüglich und in jedem Fall spätestens innert 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie LUXS über den Widerruf dieses Vertrages informiert haben, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, solange Sie die Waren innerhalb dieser Frist absenden. Für die Rücksendung der Waren tragen Sie die unmittelbaren Kosten. Für einen etwaigen Wertverlust der Waren müssen Sie nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Versiegelte Produkte, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, werden nur zurückgenommen, sofern die Versiegelung am Produkt nicht entfernt wurde.

Das Widerrufsrecht besteht in folgenden Fällen nicht:

  • Waren, die für Käufer*innen massgefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind
  • Waren, die versiegelt geliefert worden sind und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, die nach der Lieferung entsiegelt worden sind

An dieser Stelle informiert Sie LUXS, dass die Waren in der Regel stets versiegelt werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes und der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, sobald diese entsiegelt wurden.

7. Datenschutz

Die von Ihnen angegebenen Daten werden von LUXS nur im gesetzlich zulässigen Rahmen verwendet. Alle Daten werden vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden bearbeitet, gespeichert und gegebenfalls an verbundene Unternehmen weitergegeben.

8. Eigentumsvorbehalt

Die von LUXS gelieferten Waren bleiben Eigentum von LUXS bis der Gesamtbetrag (inkl. aller Zuschläge) beglichen ist.

Sie sind dazu verpflichtet, die Waren sorgfältig zu behandeln und die Originalverpackung aufzubewahren, solange sich diese im Eigentum von LUXS befinden.

9. Rechtswahl und Gerichtsstand

Für die Vertragsbeziehung gilt – soweit gesetzlich zulässig – ausschliesslich Schweizer Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) über den internationalen Warenkauf. Für den Gerichtsstand gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die LUXS Hearing AG ist jedoch berechtigt, Sie an den für Sie geltenden gesetzlichen Gerichtsständen zu verklagen.

Chat beginnen
1
Hast du Fragen?
Hallo! Falls du Unterstützung benötigst, stehe ich dir jederzeit zur Verfügung. 👋